FFP2 Masken

FFP2 Masken

FFP2 Masken sorgen bei sachgemäßer Verwendung und richtiger Trageweise dafür, dass mehr als 94 % möglicher gesundheitsschädlicher Partikel wie Staub, Rauch und Aerosole aus der Luft gefiltert werden. Diese Masken sind für den Einmalgebrauch vorgesehen und sollten nicht wiederverwendet werden.

Mit dem einstellbaren Metallclip im Nasenbereich kann die Passform der Maske so angepasst werden, dass möglichst keine Luft an der Maske vorbeiströmen kann. Durch den Verzicht auf ein zusätzliches Ventil wird auch die ausgeatmete Luft gefiltert und somit das Infektionsrisiko für umgebende Personen bei einem möglicherweise infizierten Träger reduziert.

  • Norm: EN 149: 2001 + A1: 2009
  • FFP2 Klassifizierung
  • Einmalgebrauch
  • Nasenclip, einstellbar
  • Atemwiderstand ca. 1,8 mbar (bei 95l/min)

Gerne senden wir Ihnen ein individuelles Angebot! Bitte füllen Sie hierfür das folgende Kontaktformular aus oder senden uns eine Email an info@trends21.de
[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00